Geschrieben von 13:34 Anleitung, Geruchsentferner, Haustiere - Ein Kommentar

Katzenurin entfernen – so geht es richtig

So entfernen Sie Katzenurin und -geruch Sie wollen einen Katzenurinfleck entfernen? Dann sind Sie hÔÇŽ
Katze guckt traurig

So entfernen Sie Katzenurin und -geruch

Sie wollen einen Katzenurinfleck entfernen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Katzenurin ist der Schrecken empfindlicher Nasen. Oder vielleicht sogar jeder Nase. Wer schon mal die Ehre hatte, mit Katzenuringeruch in der eigenen Wohnung begl├╝ckt zu werden, wei├č genau wovon ich rede.

Diese Beschreibungen und Mittel funktionieren ├╝brigens bei Hunde- oder Menschenurin genau so.

In diesem sehr ausf├╝hrlichen Beitrag beschreiben wir woher der Geruch kommt, welche Mittel und Hilfsmittel es zur Entfernung von Katzenurin und -Geruch gibt und detaillierte Anleitungen zu allen g├Ąngigen Orten, an denen Katzenurin zu finden ist.

Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.

Es gibt tausende Gr├╝nde, warum die Katze mal wo hin macht. Daf├╝r gibt es weder Grund sich zu sch├Ąmen noch Grund das Handtuch zu werfen. Wir helfen Ihnen. Katzenurin Geruch entfernen ist mit unserer Anleitung kein Problem mehr.

Video zu dem Beitrag

Wir haben eine „Kurzfassung“ dieses Beitrages als Video erstellt. Gerne kannst du dieses hier ansehen:

Warum stinkt Katzenurin?

Kurz gesagt: Katzenurin – insbesondere der Urin von m├Ąnnlichen Katzen enth├Ąlt ein vermeintliches Pheromon, kurz MMB genannt. Es entsteht durch die Zersetzung von Aminos├Ąuren (Felinine), welche sich im Katzenurin befinden. Dieses Pheromon ist verantwortlich f├╝r den typisch penetranten Geruch von Katzenurin. Etwas vereinfacht kann man sich das so vorstellen:

  • Die Katze oder der Kater pinkelt hin
  • Aminos├Ąuren im Katzenurin werden der Luft ausgesetzt.
  • Die Aminos├Ąuren zersetzen sich und erzeugen das genannte Pheromon
  • Das Pheromon verteilt sich ├╝ber die Luft und landet in unseren Nasen

Katzen haben die Angewohnheit, bepinkelte Stellen immer wieder als Klo aufzusuchen daher sollte man auf Mittel und Produkte zur├╝ckgreifen, welche die Geruchsbestimmenden Stoffe im Katzenurin zersetzen.

Katzen tun dies, da sie instinktiv so wenig F├Ąhrten wie m├Âglich f├╝r potenzielle J├Ąger und Beute hinterlassen wollen. Dies ist auch einer der Gr├╝nde, warum Katzen ihren Urin und Kot verscharren.

Katzen vergraben ├╝brigens auch Futter, welches sie nicht mehr wollen, um keine J├Ąger anzulocken. Oftmals kann man dieses instinktive Verhalten auch daheim beobachten, wenn Katzen nach dem Essen (oder wenn etwas nicht schmeckt) anfangen neben der Futtersch├╝ssel „zu graben“.

Kater sitzt neben Matte auf der "Kampfkatze" steht

Was kann ich tun, um Katzenuringeruch komplett zu entfernen?

Katzenuringeruch komplett los zu werden erfordert etwas Aufwand. Gl├╝cklicherweise gibt es viele Hilfsmittel, die einem bei der Aufsp├╝rung von Flecken behilflich sein k├Ânnen und zeitgleich daf├╝r sorgen, dass die Katzen das Sofa nicht dauerhaft zum Klo umfunktionieren.

Grundlegend empfehlen wir nat├╝rlich Bio Urin Attacke zur Entfernung von Katzenurin. Aber dies ist nicht die einzige L├Âsung. Es gibt auch noch DLexa, welches auch bei Katzenuringeruch wirkt. Dies sind beides Geruchsentferner mit Reinigungskomponente, welche sehr wichtig ist.

Wenn das Ziel ist, die Katze von einer Pinkelstelle fern zu halten, haben wir zu dem Thema auch noch einen weiteren Beitrag der etwas ins Detail dar├╝ber geht, wie man Katzen durch Geruch fern h├Ąlt.

Wir haben auch einen Beitrag ├╝ber Hausmittel gegen Katzenurin, welche unter Umst├Ąnden auch eine schnelle Abhilfe sein k├Ânnen. Allerdings raten wir aus offensichtlichen und im Beitrag genannten Gr├╝nden davon ab. Es geht mit einem speziellen Mittel wesentlich einfacher und effektiver. Zudem sind die Hausmittel, wenn man den Aufwand und Risiken bedenkt, nicht wirklich g├╝nstiger.

Stinkt Urin von kranken Katzen schlimmer?

Viele Menschen sind davon ├╝berzeugt, dass Urin von kranken Katzen einen schlimmer riecht. Teils gehen die Ger├╝chte so weit, dass dieser Geruch nicht mehr zu entfernen geht. Wenn auch der erste Punkt in einigen sehr wenigen F├Ąllen der Wahrheit entspricht, hei├čt das noch lange nicht, dass der Geruch nicht mehr zu entfernen geht.

Es gab in der Vergangenheit vielleicht f├╝r manche Ger├╝che keine richtige L├Âsung. Durch die moderne Verwendung von Enzymen und Mikroorganismen gegen Ger├╝che ist dies allerdings kein Problem mehr. Mittel wie Bio Urin Attacke und DLexa helfen auch bei Urin von kranken Katzen.

In der Vorbereitung erkl├Ąren wir welche Utensilien und Reiniger zur Verf├╝gung stehen sollten. Manche sind nat├╝rlich optional und je nach schwere des Problems anzuraten.

Reiniger gegen Katzenurin und -Geruch

Es gibt nur zwei Dinge, die zur Reinigung unverzichtbar sind. Dazu z├Ąhlen Papiert├╝cher (K├╝chenrolle) und ein Reiniger.

Als Reiniger gegen Katzenurin und vor allem gegen den Geruch, den Sie mit normalen Reinigungsmitteln nur schwer weg bekommen, empfehlen wir folgendes:

1. Bio Urin Attacke – Katzenurin-Entferner und Geruchsentferner

Bio Urin Attacke hat sich in ├╝ber 10 Jahren als meiner Meinung nach bester Katzenurinreiniger bew├Ąhrt. Es ist aber keine Zauberei, deswegen ist es wichtig, die Anweisungen zur Reinigung genau zu befolgen um Erfolg zu haben.


2. DLexa Geruchsentferner und Reiniger

DLexa ist die Alternative. Ein modernes Mittel, welches bei vielen Ger├╝chen hilft. Die Mikroorganismen leisten hier mehr Arbeit bei der Reinigung und helfen aktiv den Urin zu zersetzen. Sehr praktisch wenn man schlecht an die Stelle ran kommt oder die Stelle nur schwer auszuwaschen geht.

Achtung: Reiniger, welche auf Mikroorganismen basieren, sind nicht mit normalen Reinigungsmitteln vergleichbar. Die Mikroorganismen sind lebendig und k├Ânnen durch Desinfektionsmittel, zu hohe oder niedrige Temperaturen sowie stark saure oder alkalische Reiniger abget├Âtet werden. Sollten Sie den Katzenurin-Fleck vorher mit einem anderen Mittel versucht haben zu reinigen, sollten Sie die Stelle vor der Anwendung von Bio Urin Attacke oder DLexa gr├╝ndlichst mit Wasser absp├╝len und trocknen lassen.

Hilfsmittel und Ger├Ąte zur Entfernung von Katzenurinflecken

Vorbereitung ist die H├Ąlfte des Weges. Es gibt unterschiedliche Optionen, Katzenurin zu Leibe zu r├╝cken. Hier ein paar der wichtigsten Utensilien.

UV Schwarzlichtlampen

Es ist oftmals sehr schwierig, die genaue Stelle zu finden, auf die die Katze gepinkelt hat. Wenn auf einmal der ganze Raum nach Katzenurin stinkt gibt es meiner Erfahrung nach keine einfachere Methode als eine UV Schwarzlichtlampe. Man beleuchtet damit einfach Teppiche, Sofas, Polster, Matratzen und der Urin (sowie andere K├Ârperfl├╝ssigkeiten) leuchten darunter sehr deutlich auf.

UV Schwarzlichtlampen gibt es in vielen verschiedenen Gr├Â├čen und Formen, vor allem aber gibt es kleine handliche R├Âhren im Taschenlampen-Format. Mit einer l├Ąnglichen Leuchtstoffr├Âhre kann ein gr├Â├čerer Teil gleichzeitig beleuchtet und untersucht werden als mit den Spot-Taschenlampen.

Shampoonierb├╝rsten und Schw├Ąmme

B├╝rsten und Schw├Ąmme sind f├╝r jegliche Reinigung praktisch. Daher hat man diese meist auch schon im Haus. Man sollte diese aber nach der Reinigung eines Urinflecks nicht unbedingt wieder f├╝r die K├╝che benutzen.

Shampoonierb├╝rste mit bef├╝llbarem Griff

Eine hochwertige und stabile Polsterb├╝rste gibt es bei uns im Shop.
Tipp: Alte K├╝chenschw├Ąmme und Topfschw├Ąmme f├╝r solche F├Ąlle aufheben. Nur vorsichtig sein, dass keine alten Fettflecken auf den Schw├Ąmmen die Polster ruinieren!

Papierhandt├╝cher (K├╝chent├╝cher)

K├╝chent├╝cher sind f├╝r die Reinigung von Katzenurin einfach perfekt. Sie sind saugstark, werden nach der Benutzung sowieso entsorgt und sind in den meisten Haushalten bereits vorhanden.

Im Falle eines Teppiches oder Polsters Papierhandt├╝cher auf den Katzenurinfleck legen. Am besten mehrere Lagen aufeinander. Dann ordentlich festdr├╝cken (oder sogar daraufstellen falls m├Âglich) um so den Katzenurin aus dem Teppich in das Tuch zu dr├╝cken. Die Papierhandt├╝cher sind so saugf├Ąhig, dass diese den Urin sehr schnell aufnehmen und damit weniger Reste im Teppich oder Polster hinterlassen.

Dieser Vorgang sollte mehrfach mit neuen T├╝chern wiederholt werden, bis kaum noch Fl├╝ssigkeit (Urin) von den Papiert├╝chern aufgenommen wird.

Nach der ersten Trocknung

Anschlie├čend sollte man f├╝r beste Ergebnisse mit einem ordentlichen Katzenurin-Reiniger an die Stelle gehen, welcher nicht nur den Fleck sondern auch den Geruch entfernt bzw. die geruchsbildenden Stoffe zersetzt.

Meine Empfehlung sind wie schon erw├Ąhnt Reiniger mit Mikroorganismen, da diese meiner Erfahrung nach die besten Ergebnisse hinsichtlich des Geruchs bringen und vor allem keinerlei Schaden an Material verursachen k├Ânnen. Zudem kann man sich hierbei sicher sein, dass weder Mensch noch Tier geschadet wird.


Katzenjunges auf einer Decke

Katzenurin aus Kissen und Decken entfernen

Katzenurin aus Kissen und Decken zu entfernen h├Ąngt stark von der F├╝llung ab, aber auch hier gibt es eigentlich keine unm├Âglichen F├Ąlle. Kissen und Decken sollten generell zuerst vom Bezug befreit werden. Dieser sollte separat gereinigt werden und ist in der Regel auch einfacher als das Kissen oder die Decke selbst.

Vorbereitung der Reinigung eines Kissens

Meiner Meinung nach ist die einfachste Methode, um Katzenurin in Kissen zu reinigen, diese direkt in der Badewanne zu s├Ąubern. F├╝r kleinere Kissen geht auch das Waschbecken.
Handwarmes Wasser in das Becken oder die Wanne laufen lassen. Je nach Kissengr├Â├če so, dass eben das Kissen dort eingetaucht werden kann.

Der Urin sollte so gut es geht mit K├╝chent├╝chern aufgenommen werden. Hierzu das Papier kr├Ąftig auf den Fleck dr├╝cken.

Bio Urin Attacke oder einen anderen Reiniger nun direkt auf den Katzenurinfleck auftragen und ein wenig einarbeiten bzw. einkneten und 10 Minuten einwirken lassen. Wichtig hierbei ist, dass der Katzenurin vollst├Ąndig von dem Reiniger eingeschlossen wird.

Das Kissen noch nicht in die Wanne oder das Becken geben.

Reinigung des Katzenurinflecks im Kissen

Bei starken Verschmutzungen k├Ânnen Sie etwas vom Katzenurin-Reiniger in das Becken geben, um die Reinigung noch gr├╝ndlicher zu machen. Das Kissen wird nun eingetaucht und unter Wasser ordentlich durchgeknetet, damit das Wasser das gesamte Kissen durchsp├╝len kann. Sollte das Kissen besonders dick sein, kann dieses f├╝r 5 Minuten zum einweichen im Wasser liegen gelassen werden.

Nach der Einwirkzeit kann das Wasser aus dem Becken abgelassen werden. Das Kissen sollte nun gut ausgedr├╝ckt werden, um m├Âglichst viel Wasser raus zu bekommen. Anschlie├čend sollte das Kissen in die Waschmaschine gegeben werden und auf ├╝bliche Weise gewaschen werden.

Sollte das Waschen in der Maschine nicht m├Âglich sein, muss das Kissen per Hand mit klarem Wasser ausgesp├╝lt werden.

Vorbereitung und Reinigung von Decken

Bei Decken geht man ungef├Ąhr auf die gleiche Weise vor wie bei Kissen. Mit K├╝chent├╝chern so viel Urin aufnehmen wie nur m├Âglich. Der Fleck wird nun direkt mit dem Reiniger (z. B. Bio Urin Attacke) in Verbindung gebracht und eingearbeitet. Nun etwa 10 Minuten einwirken lassen.

W├Ąhrend der Einwirkzeit k├Ânnen Sie schon mal lauwarmes Wasser in eine Wanne laufen lassen. Genug Wasser, um die Decke darin eintauchen zu k├Ânnen.

Wenn die Decke sehr d├╝nn ist, kann man auch die betroffene Stelle ├╝ber einen leeren Eimer spannen und dann den Reiniger sowie Wasser durch die Decke durchlaufen lassen um den Urin heraus zu sp├╝len.


Kleidung ordentlich aufgeh├Ąngt

Katzenurin aus Kleidungen und Textilien entfernen

Kleidungsst├╝cke und andere d├╝nnere Textilienteile wie z.B. T├╝cher und Bettlaken k├Ânnen mit relativ wenig Aufwand vom Katzenurin befreit werden.

Bei Kleidung und empfindlichen Textilien sollte man auf Hausmittel grunds├Ątzlich verzichten. Viele Kleidungsst├╝cke verlieren Farbe oder im schlimmsten Fall k├Ânnen die Fasern selbst angegriffen werden!

Reinigung von Katzenurin in unempfindlicher Kleidung

Die beste Methode ist, die betroffenen Kleidungsst├╝cke in die Badewanne oder das Waschbecken zu legen und dort mit etwas Katzenurin-Entferner einzulegen. Achtet darauf, dass das Wasser nur handwarm sein soll. Das Ganze am besten f├╝r ca. 20-30 Minuten einwirken lassen und hinterer direkt in die Waschmaschine und wie gewohnt waschen. der Reiniger muss vorher nicht trocknen oder ausgesp├╝lt werden.

Wie oben bereits erw├Ąhnt sollte man bei empfindlicher Kleidung keine Hausmittel anwenden, da diese zu aggressiv sind!

Katzenuringeruch in anderen Textilien

Deckchen, T├╝cher und Bettlaken k├Ânnen wie oben beschrieben auch in der Badewanne gereinigt werden um den Katzenurin loszuwerden. Sollte die Decke oder das Laken zu gro├č f├╝r die Waschmaschine sein, muss dieses nach der Reinigung gut ausgesp├╝lt und zum trocknen aufgeh├Ąngt werden.

Sollte der Fleck recht frisch sein oder nur klein, kann auch eine einzelne Stelle direkt behandelt werden. Hier ist meine bevorzugte Vorgehensweise:

Man nimmt einen normalen Putzeimer, stellt diesen auf und legt die Decke mit dem Katzenurinfleck so auf den Eimer, dass der Fleck direkt ├╝ber der ├ľffnung ist. Nun kann man die Decke oder das Laken entweder mit einem gro├čen G├╝rtel um den Eimer herum befestigen oder man h├Ąlt diese einfach indem man sich davor hockt mit den Knien fest. Man kann nun nach belieben mit Hausmitteln oder Reinigern an dem Fleck arbeiten und muss sich dabei keine sorgen um die Fl├╝ssigkeit machen, denn das landet alles im Eimer.
Bei dieser Vorgehensweise kann man auch wunderbar mit klarem Wasser nachsp├╝len und muss keine Reinigungsmittelreste in dem Textil hinterlassen.

Sch├Ąden durch Katzenurin an Textilien

Viele sehr empfindliche Textilien k├Ânnen allein vom Katzenurin schon besch├Ądigt werden. Dies verurteilt unter Umst├Ąnden jegliche Rettungsversuche von vornherein zum Scheitern. Sollte das Material dem Katzenurin standhalten oder der Fleck gerade erst entstanden sein, kann das Kleidungsst├╝ck mit kaltem Wasser und etwas Katzenurin-Reiniger behandelt werden.

Katzenurin aus Matratzen entfernen

Matratzen von Katzenurin zu befreien ist grundlegend nicht schwierig. Das Problem besteht darin, dass diese sehr dick sind und der Katzenurin tief in die Matratze einsickern kann.

Eine gro├če Hilfe hierbei ist, wenn man Plastikfolie oder eine Kunststoff-Tasche hat. Wie diese zum Einsatz kommt erkl├Ąren wir gleich.

Vorbereitung

Zuallererst sollten Papierhandt├╝cher auf den Urinfleck gelegt werden. Durch ein festes Andr├╝cken (evtl. sogar auf die Papiert├╝cher setzen um mehr Druck auszu├╝ben) wird Katzenurin aus der Matratze gedr├╝ckt und landet im Papierhandtuch. Dieser Vorgang sollte jetzt so oft mit frischen Papiert├╝chern wiederholt werden, bis kaum noch Fl├╝ssigkeit im Tuch landet.

Jetzt den Reiniger einsetzen

Nun wird der Katzenurin-Reiniger direkt auf den Fleck aufgetragen. Drehen Sie den Spr├╝hkopf ruhig von der Flasche ab und tr├Ąufeln Sie den Reiniger direkt auf die Stelle. Bedecken Sie den Fleck gut und denken Sie auch an den Urin, der bereits eingesickert ist. Dieser muss auch erreicht werden.

Sobald der Reiniger (am besten Bio Urin Attacke) auf dem Fleck verteilt wurde nehmen Sie nun die oben erw├Ąhnte Plastikt├╝te zur Hand. Diese wird auf den Fleck gelegt (Es ist ratsam, wenn die T├╝te viel gr├Â├čer ist als der Fleck) und ├╝ben ordentlich Druck aus. Sie k├Ânnen sich entweder auf die Stelle drauf stellen (falls m├Âglich) oder sich darauf setzen. Jetzt gut durchkneten. Mit den F├╝├čen abwechselnd auftreten oder mit dem Hintern mehrfach setzen und wieder aufstehen. Das Mittel wird dadurch gut im Material verteilt und kann den Urin so ausgezeichnet erreichen.

Nach einer Einwirkzeit von 15-30 Minuten (je nach Gr├Â├če des Urinflecks) kann nun die Fl├╝ssigkeit nach dem gleichen Prinzip wie oben erkl├Ąrt mit Papiert├╝chern aufgenommen werden. Wenn ein Gro├čteil der Fl├╝ssigkeit aus der Matratze raus ist, kann diese zum trocknen offen liegen gelassen werden. Bitte den Fleck nicht abdecken da sonst Schimmel entstehen kann.


Katze auf Polsterdecke

Katzenurin aus Sofa, Couch und Polster entfernen

Ein dickes Polster wie z.B. bei Sofas, Couchsitzen oder Sesseln ist mit Abstand der schlechteste Ort, den sich eine Katze ans Klo aussuchen kann. Polster nehmen durch Ihre Saugf├Ąhigkeit den Urin besonders schnell auf. Oft sind die Polster von Sofas und Sesseln auch fest eingen├Ąht und lassen sich nicht separat abnehmen.

Aber keine Sorge, es ist m├Âglich solche Polster vom Katzenurin zu reinigen und diese zu retten, es ist allerdings wesentlich aufw├Ąndiger als bei anderen Vorg├Ąngen. Hierbei unterteilen wir die Vorgehensweise f├╝r die unterschiedlichen F├Ąlle, die auftreten k├Ânnen.

Wenn Das Polster bzw. das Kissen einzeln abgenommen werden kann

In dem Fall, dass das Polster von der Couch oder dem Sessel herunter genommen werden kann, ist die Behandlung bei weitem am einfachsten.

Grundlegend ist die Vorgehensweise in diesem Fall dann genau so, wie bereits unter der Reinigung von Kissen beschrieben.

Das Polster nach der Reinigung mit klarem Wasser durchsp├╝len, bis sich kein Schaum mehr bildet (das kann dauern!) und anschlie├čend trocknen lassen. Achtung: Je nach Art des Schaumstoffes kann dieser gut, schlecht oder unvorhersehbar auf unterschiedliche Trocknungszeiten reagieren. Hier ist entweder Recherche beim Hersteller notwendig oder Ausprobieren angesagt. Generell sollte man Schaumstoff nicht zu lange nass lassen, da sich sonst Schimmel bilden kann.

Wenn Polster und Bezug am M├Âbelst├╝ck befestigt sind

Hier wird es etwas problematischer den Katzenurin ordentlich zu entfernen. Wenn dieser tiefer im Polster sitzt und schwer zu reinigen ist, kann der Geruch selbst nach l├Ąngerer Zeit wieder durchkommen.

Hausmittel helfen in diesem Fall kaum noch, da Aussp├╝len schwieriger ist und diese nicht selbstt├Ątig wirken. Mikroorganismen sind hier die beste Wahl und sollten bevorzugt werden.

Katzenurin l├Ąuft auf das Polster

Nehmen wir an, Katzenurin flie├čt gerade von oben auf das Polster drauf. Das Polster nimmt den Urin auf und dieser verteilt sich unter der Oberfl├Ąche bzw. dem Eintrittspunkt. Hier muss man sich das ganze wie bei einer Wand oder einem Fenster vorstellen, welches man mit einer Spr├╝hflasche einspr├╝ht. An bestimmten Punkten sammelt sich so viel Wasser, dass sich einzelne Tropfen-Kan├Ąle bilden, in denen die Fl├╝ssigkeit weiter nach unten sickert. Jegliche folgende Fl├╝ssigkeit folgt genau diesem Pfad, zumindest f├╝rs Erste.

Katzenurin sickert ins Polster

Nun beginnt die Reinigung

Der Katzenurin verteilt sich je nachdem wie gro├č die Katze ist (oder besser gesagt je st├Ąrker das Bed├╝rfnis war) in alle Richtungen in das Polster.

Handtuch wird auf das mit Katzenurin getr├Ąnkte Polster gedr├╝ckt

Wenn man nun den ÔÇ×schlimmsten TeilÔÇť mit einem Handtuch oder Papiertuch aufnimmt, bekommt man zwar einen stolzen Teil des Katzenurins direkt aus dem Polster, der Rest bleibt allerdings tiefer im Polster sitzen und wird teilweise noch tiefer hinein gedr├╝ckt. Was aber nicht unbedingt ein Problem ist, da wir ja schon einen gro├čen Teil herausbekommen haben.

Bio Urin Attacke Katzenurin-Entferner wird auf den Katzenurinfleck im Polster gespr├╝ht.

Nun kommt der Teil bei dem z. B. Bio Urin Attacke oder ein anderes Reinigungsmittel aufgetragen wird. Das Mittel wird in diesem Fall m├Âglichst gleichm├Ą├čig auf dem Polster aufgespr├╝ht.

Zu beachten ist, dass diese Vorgehensweise funktioniert nur bei d├╝nnen Polstern.

Wie an dem gr├╝n-markierten Bereich zu sehen ist, reicht diese Vorgehensweise NICHT aus um den Katzenurin bei dickeren Polstern vollst├Ąndig zu erreichen. Das Mittel muss in solch einem Fall wie beim nachfolgendem Bild nass aufgetr├Âpfelt oder gesch├╝ttet werden.

Bio Urin Attacke wird auf das Polster aufgesch├╝ttet oder getr├Âpfelt

Hier sieht man schon eine ganz andere Reichweite des Mittels. Der hier gezeigte nicht erreichte Bereich wird im n├Ąchsten Schritt gel├Âst. Wichtig ist, dass man nicht zu sparsam umgeht. Der Katzenurin muss vollst├Ąndig eingeschlossen werden damit keine Urinreste im Polster zur├╝ck bleiben.

Mit einer Plastikt├╝te wird Druck auf ein verunreinigtes Polster ausge├╝bt (Illustration)

Eine Plastikt├╝te oder Folie wird ├╝ber den Fleck gelegt. Jetzt muss Druck ausge├╝bt werden um das Mittel gut im Polster zu verteilen. Am besten drauf stellen oder drauf setzen um viel Kraft auszu├╝ben. Die Kompression des Polsters hilft den tief sitzenden Katzenurin zu erreichen.

Ohne kneten keinen Erfolg

Der Katzenurinfleck wurde gereinigt und das Polster ist getrocknet

Dieses Bild stellt den schlimmsten Fall dar, der passieren kann. Das Polster ist getrocknet, der Reiniger verbraucht und der Katzenurin befindet sich nach wie vor weiter unten im Polster. Dies tritt wie erw├Ąhnt dann ein, wenn man entweder zu wenig Reiniger verwendet oder der vorherige Schritt nicht ausf├╝hrlich durchgef├╝hrt wurde.

In diesem Fall kann der Uringeruch nach einiger Zeit wieder durch das Polster vordringen. Reiniger die auf Mikroorganismen basieren helfen in solchen F├Ąllen an ehesten, da diese sich etwas ├╝ber den fl├╝ssigen Bereich hinaus verteilen.

Generell muss in solch einem Fall wahrscheinlich eine zweite Behandlung passieren.

Die Katze hat in die unerreichbarste Ritze der Couch gepinkelt

Okay nun wird es brenzlig. Die Reinigung in solch einem Fall h├Ąngt stark von der Art und Bauweise der Couch oder des Sessels ab. Um an diese Stelle zu kommen, muss das Gestell einen Hohlbau haben. Wenn man die Couch auf den R├╝cken oder auf die Sitzfl├Ąche legt, kann man oftmals von unten befindlichen Hohlraum greifen, wo sich der Katzenurin jetzt befindet. Hier findet man oft Zugang zu dem Stoff der jetzt betroffen ist. Manchmal sickert der Urin auch bis ins Holzgestell.

Um den Katzenurin dort zu reinigen, ist es anzuraten DLexa als Reiniger zu verwenden, da es viel selbstt├Ątige Arbeit leistet.

Alternativ kann die Couch auf die Seite gelegt werden und man spr├╝ht nun die Stelle von beiden Seiten satt mit Katzenurin-Entferner ein. Wenn die Stelle gut durchtr├Ąnkt ist, nun von beiden Seiten druck aus├╝ben (am besten zu zweit!) und den Reiniger im Polster damit gut verteilen.

Anschlie├čend mit ordentlich Wasser nachsp├╝len, mit einem Handtuch oder Papiert├╝chern das ├╝bersch├╝ssige Wasser aufnehmen und hinterher gut trocknen lassen.


Katze liegt auf einem Schuh

Katzenurin aus Schuhen und Stiefeln entfernen

Katzenurin in Schuhen ist nicht nur ein Problem f├╝r die Nase, sondern oftmals bemerkt man das Ganze erst, wenn der Fu├č schon rein tritt. Die meisten Schuhe, vor allem Sport- und Arbeitsschuhe sind recht einfach vom Katzenurin zu befreien. Lederschuhe oder -Stiefel hingegen sind schon eher ein Problem. Bei Leder wirken auch die Mittel mit Mikroorganismen nur stark eingeschr├Ąnkt.

Katzenurin in Arbeits- und Sportschuhen: Die richtige Reinigung

Um Katzenurin aus Arbeits- und Sportschuhen zu bekommen hilft eine Komplettreinigung. Den gesamten Schuh mit Bio Urin Attacke oder DLexa einspr├╝hen und einwirken lassen. Den Schuh anschlie├čend aussp├╝len und in der Waschmaschine waschen. Falls dies nicht geht, sollte er gr├╝ndlichst mit Wasser ausgesp├╝lt und getrocknet werden.

Katzenurin in Schuhen gezielt behandeln

Ist der Schuh von Au├čen angepinkelt worden? Oder hat die Katze die ├ľffnung getroffen? Eine kurze Checkliste um die richtige Vorgehensweise zu finden:

  1. Ist von Au├čen an den Schuh gepinkelt worden?
    • Ist Katzenurin nach innen gelaufen? Z.B. durch Luftl├Âcher oder d├╝nnes Textil
    • Hat der Schuh empfindliche Teile die nicht gewaschen werden d├╝rfen?
  2. Ist Katzenurin in das Innere des Schuhs gekommen?
    • Ist die Sohle herausnehmbar? Wenn ja, herausnehmen!
    • Hat der Schuhe eine Membran an der Unterseite die eventuell durchn├Ąsst wurde?

Wenn Katzenurin in das Innere des Schuhs gelaufen ist, sollte die Sohle sowie andere entnehmbare Einlagen sofort entfernt und separat gereinigt werden. Oftmals lohnt es sich eher solche Teile komplett wegzuwerfen anstatt diese zu versuchen zu reinigen. Viele Schuheinlagen schlie├čen den Katzenurin zu gut ein nachdem dieser einmal aufgenommen wurde.

Anleitung zur Reinigung des Katzenurins im Schuh

Vorausgesetzt, dass der Schuh eine Reinigung mitmacht (Siehe den Abschnitt ├╝ber empfindliches Schuhwerk weiter unten) und die Einlegesohlen sowie andere Einlagen dem Schuh entnommen wurden, beginnt nun die eigentliche Reinigung. Man kann auch den Fleck ohne gro├če W├Ąsche reinigen wenn dieser nicht zu extrem riecht. Die Anleitung hier ist nur f├╝r F├Ąlle, in denen Einspr├╝hen und Absp├╝len nicht ausreicht.

Der Schn├╝rsenkel (falls vorhanden) sollte nun entfernt werden. Wenn n├Âtig kann dieser sp├Ąter mit in die Reinigungsl├Âsung gelegt werden, sollte aber lieber einfach gleich ganz ersetzt werden.

Ein Waschbecken oder eine kleine Wanne nun mit handwarmem Wasser f├╝llen. DLexa oder Bio Urin Attacke nun direkt auf den Katzenurinfleck geben und f├╝r 5-10 Minuten wirken lassen. Der Rest des Reinigers wird nun in das Becken gegeben. Hierbei sollte je nach verwendetem Mittel eine Verd├╝nnung von 1:2 bis 1:5 genutzt werden. Also je nach Gr├Â├če des Schuhs muss mit ca. 1/2 – 1 Liter Reiniger gerechnet werden.

Der Schuh wird nun in das Becken gelegt. Am besten sollte man mit einer B├╝rste oder Schwamm den Katzenurinfleck direkt bearbeiten damit der Reiniger auch gut in das Material eindringen kann. Der Schuh kann gut 5 Minuten im Wasser eingeweicht werden bevor man mit der Reinigung beginnt.

Anschlie├čend den Schuh unbedingt gut mit klarem Wasser aussp├╝len. Damit wird der abgel├Âste Katzenurin vollst├Ąndig herausgeschwemmt. Nun den Schuh zum Trocknen an einen luftigen Ort h├Ąngen. Lasst ihn nur nicht zu lange nass, da sich sonst Schimmel bildet!

Sehr empfindliches Schuhwerk sollte zur professionellen Reinigung

Teure Schuhe aus Echtleder oder empfindliche Ausgehschuhe sollten zu einem Profi zum Reinigen gebracht werden. Es ist oft nicht wert diese zu versuchen selbst sauber zu kriegen, vor allem wenn man sich mit den Eigenschaften des verwendeten Materials nicht auskennt. Lieber einmal f├╝r eine richtige Reinigung bezahlt anstatt neue Schuhe kaufen zu m├╝ssen. Hierbei muss man nat├╝rlich selbst abw├Ągen, wie viel einem die Schuhe wert sind.


Katze liegt auf Teppich

Katzenurin aus Teppich und L├Ąufer entfernen

Ob nun die Fu├čmatte oder der sch├Âne Hochflorteppich im Wohnzimmer in Mitleidenschaft gezogen wurde ist hierbei egal: Zu retten ist das Ding!

Achtung: Fest verklebte Teppiche k├Ânne ein besonderes Problem darstellen. Der Kleber kann mit dem Katzenurin reagieren und damit jegliche Reinigung unm├Âglich machen. Ob dies der Fall ist, wei├č man leider erst sicher wenn man die Reinigung versucht hat.

D├╝nne L├Ąufer und Fu├čmatten

Der Katzenurinfleck im Teppich sollte zuallererst mit Papiert├╝chern bedeckt werden. Jetzt eine Menge Druck darauf aus├╝ben, entweder mit den H├Ąnden aufpressen oder drauf stellen um so viel Katzenurin wie m├Âglich aus dem Teppich ins Papiertuch zu bekommen.

Diesen Vorgang nun so oft wiederholen, bis die neuen Papiert├╝cher ├╝berwiegend trocken bleiben. Jetzt kann man den Reiniger einsetzen.

D├╝nne Teppiche und Fu├čmatten k├Ânnen oftmals mit einfachem Einspr├╝hen gereinigt werden. Hierbei ist es egal ob kommerzielle Mittel oder Hausmittel verwendet werden. Aber bitte darauf achten, dass durch die Hausmittel die Farbe oder Faser nicht angegriffen wird, manche Teppiche sind empfindlich.

Nachdem der Katzenurin-Reiniger (z. B. Bio Urin Attacke) einwirken konnte einfach mit klarem Wasser die Stelle etwas aussp├╝len und anschlie├čend trocknen lassen.

Katzenurin auf Hoch-/Langflorteppichen und gro├čen Wohnzimmerteppichen

Manche Teppiche sind zu gro├č oder zu schwer, um von beiden Seiten behandelt zu werden. Dies ist generell kein Problem, solange man etwas mehr Geduld und Arbeit aufwenden kann.

Die Papiertuch-Methode anwenden! Papiert├╝cher auf den Katzenurinfleck legen, aufdr├╝cken (Mit den Armen oder draufstellen). Mit neuem Papiertuch wiederholen bis die T├╝cher kaum noch Feuchtigkeit aufnehmen.

Bei Hochflorteppichen sollte das Mittel direkt nass aufgetragen werden, also auftr├Ąufeln oder mit einem Schwamm auftragen, damit der Katzenurin satt eingedeckt ist. Nach einer Einwirkzeit je nach verwendetem Mittel sollte die Stelle mit Wasser nachgesp├╝lt werden, hier wieder so viel Fl├╝ssigkeit wie m├Âglich hinterher aufnehmen.

Der Fleck und Geruch sollte nach dem Trocknen nicht mehr wahrzunehmen sein. Sollte dies dennoch der Fall sein, wurde die Stelle nicht gut genug benetzt oder nicht gut genug ausgesp├╝lt. Oftmals hilft hier die Stelle mit lauwarmem Wasser nochmals auszusp├╝len.

Wir haben auch ein Video zu dem Thema:

Zus├Ątzlich kann man nach der Reinigung wie im Video gezeigt die Stelle noch mit Wasser nachsp├╝len um ganz sicher zu gehen.

Fest verklebte Teppiche und Teppichb├Âden

Verklebte Teppiche sind eines der gr├Â├čten Probleme, wenn es zu Katzenurin kommt. Katzenurin ist azidisch (sauer) und kann den Kleber unter dem Teppich angreifen. Um hier Sch├Ąden zu vermeiden den Katzenurin so schnell wie m├Âglich beseitigen. ├ältere Flecken k├Ânnen eine Langzeit-Geruchsquelle darstellen. Der Katzenurin kann mit dem Kleber reagieren.

Die Vorgehensweise ist die gleiche wie oben bei den Hochflorteppichen beschrieben. In der Regel und bei den meisten Klebersorten funktioniert dies ohne Probleme. Sollte der Katzenurinfleck zwar zu entfernen sein, aber der Geruch immer wieder durchdringen hilft leider nur den Teppich abzul├Âsen, die Kleberreste zu entfernen und anschlie├čend neu zu verkleben.


Katzenurin aus Laminat und PVC B├Âden entfernen

Die Reinigung von Katzenurin auf Bodenbel├Ągen wie Laminat und PVC ist nicht schwer. Das gr├Â├čte Risiko ist, die Stelle zu lange feucht zu lassen.

Vorbereitung der Reinigung

Zuallererst sollte der Katzenurinfleck ordentlich getrocknet werden, dazu wird die ├╝bliche Methode mit Papierhandt├╝chern angewendet. Hierzu werden saubere Papierhandt├╝cher so oft auf die Stelle aufgedr├╝ckt, bis sich kein Katzenurin mehr auftupfen l├Ąsst. Nun kann die Reinigung beginnen

Reinigung des Katzenurinflecks

Um Katzenurin und Geruch loszuwerden, muss zuerst der Fleck gr├╝ndlichst gereinigt werden.

Bio Urin Attacke wird direkt auf den jetzt trockenen Fleck aufgespr├╝ht, bis dieser gut benetzt ist. Bei Laminat nicht l├Ąnger als 1-2 Minuten einwirken lassen.

Nach dem Einwirken sollte die Stelle gr├╝ndlich mit einem feuchten Lappen abgewischt werden um abgel├Âsten Katzenurin aufzunehmen. Nun sollte die Stelle nochmals f├╝r ca. 15 Minuten trocknen.

Nachdem die Stelle soweit trocken ist sollte man nun einmal daran riechen, ob noch Uringeruch ├╝brig ist. Sollte der Uringeruch noch wahrnehmbar sein, sollte man nochmals Katzenurin-Reiniger auf die Stelle geben und dem Mittel nochmals Zeit zum einwirken geben. Hiernach den letzten Schritt mit abwischen und trocknen lassen nochmals wiederholen.

Wenn nun kein oder kaum noch Uringeruch wahrnehmbar ist, sollte man die Stelle mit lauwarmem Wasser gr├╝ndlichst aussp├╝len. Am besten nimmt man hierzu einen saugf├Ąhigen Schwamm und bringt ordentlich mehrmals Wasser auf die Stelle auf und wischt diese mit einem Handtuch wieder trocken. Nach 2-3 Wiederholungen sollte man die Stelle ein letztes mal f├╝r ca. 30 Minuten trocknen lassen.

Wenn die Schritte ordentlich befolgt wurden, sollte der Fleck nun komplett weg sein und auch von der Katze nicht mehr wahrnehmbar sein.

Geruch ist trotz Reinigung weiterhin vorhanden?

In wenigen F├Ąllen kann es vorkommen, dass der Geruch nach der Reinigung noch vorhanden ist. Hierbei ist es wichtig, zwischen den unterschiedlichen F├Ąllen zu unterscheiden.

Die Menge des Reinigers hat nicht ausgereicht

Selbst nach Jahren der Geruchsentfernung sowohl privat als auch professionell, versch├Ątze selbst ich mich noch ab und zu. Nicht nur, dass Materialien unterschiedlich je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit etc. reagieren, auch die Mikroorganismen k├Ânnen mal mehr und mal weniger effektiv sein. Hierbei geht es nicht darum, dass das Produkt mal gut mal schlecht ist, sondern einfach darum, dass die Gegebenheiten die Mikroorganismen st├Ąrker beeinflussen als man denkt. Ein normaler Teppichreiniger funktioniert fast immer gleich.

Mikroorganismen sind launisch da diese sehr wohl lebendig sind. Es gibt viele Faktoren (neben denen, die oben schon genannt wurden wie Temperatur etc.), welche die Wirksamkeit einschr├Ąnken oder verst├Ąrken k├Ânnen.

Falls sich nach der Geruchsentfernung eine klare Verbesserung des Geruchs einstellt, aber dieser noch nicht ganz weg ist, ist in der Regel zu wenig Geruchsentferner verwendet worden oder der Urin doch tiefer im Material als zuerst angenommen.

Mein Rat: Anstatt das Kleidungsst├╝ck/Polster/Kissen wegzuwerfen, lieber noch einmal in eine weitere Flasche Geruchsentferner investiert. Es ist sinnvoll, den gleichen erneut zu verwenden anstatt ein anderes Produkt auszuprobieren.

Grund hierf├╝r ist folgender: Die Mikroorganismen in den Geruchsentfernern unterscheiden sich teilweise stark. Es sind alles Mikroorganismen, aber unterschiedliche St├Ąmme. Diese k├Ânnen sich unter Umst├Ąnden gegenseitig einschr├Ąnken und die Reinigung noch schwerer machen.

Der Katzenurin befindet sich weiterhin im Material

Gerade bei dicken Polstern kommt es oft vor, dass der Geruch nach ein paar Stunden oder Tagen leicht wieder nach kommt. Das passiert weil Urin weiterhin im Kissen vorhanden ist und durch Luftfeuchtigkeit neue Bakterien und Ausd├╝nstungen erzeugt.

Bei besonders dicken Polstern oder Kissen ist die Reinigung mit einem Nass-Sauger anzuraten. Ich wei├č, klingt nach viel Aufwand. Ist aber fast unumg├Ąnglich. Die einzige Alternative w├Ąre ein selbst reinigendes Mittel wie dipure┬« DLexa zu verwenden. Und zwar in rauen Mengen.

Viele Baum├Ąrkte verleihen Nass-Sauger ├╝brigens. Wenn eine teure Couch gerettet werden soll, ist es den extra Aufwand wert.

Mein Rat: Nass-Sauger ausleihen und nochmal ordentlich an das Problem dran.

Der Geruch ist st├Ąrker als vor der Geruchsentfernung

Wenn der Geruch deutlich st├Ąrker oder seltsamer wird ist dies grundlegend ein gutes Zeichen. Die Geruchsneutralisierung kann in einigen F├Ąllen vorerst einen st├Ąrkeren Geruch erzeugen. Wenn dies nach Abschluss des gesamten Reinigungsvorganges passiert, ist dies allerdings nicht gut.

In der Regel bedeutet ein st├Ąrker werdender Geruch, dass die Neutralisierung gerade in vollem Gange ist. Die Mikroorganismen fressen sich durch die Geruchsmolek├╝le und erzeugen dabei einen Geruch. Dieser Geruch verzieht sich allerdings recht schnell und ist wenn dann nur am Anfang der Reinigung merkbar.

Ist der Geruch NACH der Reinigung st├Ąrker, ist dies in der Regel ein Zeichen daf├╝r, dass die Mikroorganismen nicht richtig arbeiten konnten. Entweder liegt es an einem anderen Mittel, welches davor oder gleichzeitig verwendet wurde. An Impr├Ągnierungen oder Gerbmitteln welche auf dem Material sind oder an Parf├╝ms welche vielleicht als erste Notl├Âsung auf das Material gespr├╝ht wurden.

In jedem dieser F├Ąlle ist wichtig, die Anleitung genau zu befolgen. Jegliches Material sollte vor der Anwendung von Mikroorganismen sehr gr├╝ndlich von Fremdmitteln befreit werden. Dies kann durch gr├╝ndliches sp├╝len mit Wasser erreicht werden.

Besonders Desinfektionsmittel sollten vermieden werden wenn es um Mikroorganismen geht. Selbst nach Tagen der Anwendung eines Desinfektionsmittels kann dieses noch die Mikroorganismen deutlich einschr├Ąnken.

Gar keine Wirkung? Geruch ist weiterhin voll da.

Wie im vorherigen Fall bedeutet dies, dass die Mikroorganismen nicht arbeiten konnten. Wenn Sie ein Mittel wie Bio Urin Attacke zur Beseitigung von Katzenurin verwenden, helfen die Tenside schon dabei den Urin aus dem Material zu entfernen. Allerdings k├Ânnen die Mikroorganismen unabh├Ąngig von Tensiden eingeschr├Ąnkt sein (da Tenside nicht lebendig sind).

Achten Sie unbedingt darauf, dass das zu reinigende Material nicht vorher mit anderen Mitteln behandelt wurde. Unbedingt sind Desinfektionsmittel zu vermeiden.

Falls die Behandlung mit einem anderen Mittel schon passiert ist, bitte genau die Anleitung befolgen und die Stellen gut aussp├╝len.



Dies schlie├čt unseren Beitrag zum Thema Katzenurin ab. Wir hoffen, dass Sie Antworten und Hilfe finden konnten.

Nat├╝rlich k├Ânnen die hier gezeigten Anleitungen auch mit anderen Reinigungsmitteln durchgef├╝hrt werden. Unserer Meinung nach bringen Bio Urin Attacke und DLexa die besten Ergebnisse.

Sollten Sie noch Fragen haben k├Ânnen Sie uns gerne kontaktieren. Wir w├╝rden uns freuen, wenn Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden und Bekannten teilen w├╝rden. Vielen Dank f├╝rs Lesen!

Katze auf dem R├╝cken

Aktualisiert am 24.02.2023

(Visited 1.629 times, 12 visits today)
Schlagw├Ârter: , , , , , , , , , Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2023
Schlie├čen